Elternmitwirkung

Elternmitarbeit und Elternmitwirkung an der Schiller-Grundschule im Sternfeld

Für ein gemeinschaftliches Schulleben und ein freundschaftliches Miteinander ist es wichtig, dass die Schüler, deren Eltern und alle Lehrer und Betreuer an einem gemeinsamen »Strang« ziehen. So erfüllen auch die Eltern in den verschiedenen Gremien eine verantwortungsvolle Funktion für unsere Schule.

Regelmäßig treffen sich die gewählten Vertreter zu Elternkonferenzen um aktuelle Themen und wichtige Schulanliegen zu besprechen. Die Themen reichen von pädagogischen Fragen über Planung von Schulfesten, von Personalfragen bis hin zu baulichen Vorhaben.      
Diese werden protokolliert und an alle Eltern weitergeleitet. So trägt jeder Verantwortung und hat Mitspracherecht.

In der Schulkonferenz bespricht unsere Schulleitung gemeinsam mit den Elternvertretern wichtige Fragen zum Schulgeschehen, das weitere Vorgehen, zieht Bilanz und plant die Entwicklung der Schule.

Alle Lehrerinnen, Lehrer und Betreuer haben ein offenes Ohr für alle Anliegen und Probleme der Kinder. Außerdem gibt es für alle Schüler und Eltern die Möglichkeit bei Fragen, Wünschen und Anregungen in der Schulleitersprechstunde zu Wort zu kommen.

Als Vorsitzende der Schulkonferenz der Schiller Grundschule möchte ich betonen, dass es sicherlich sein Beispiel sucht wo „Elternhaus und Schule“ so motiviert, vertrauensvoll und engagiert im Sinne der Persönlichkeitsentwicklung und Zukunft unserer Kinder zusammenarbeiten und freue mich auf eine weitere kooperative Zusammenarbeit.

 

S. Burhenne
Vorsitzende der Schulkonferenz

 

Schillers Sternchen e.V.
- Förderverein der Schiller Grundschule im Sternfeld - 

 

http://www.schillerssternchen.de