Corona

Liebe Eltern,

auch in unseren Schulen überlegen wir natürlich, wie mit der aktuellen Gefährdungslage durch das Coronavirus umzugehen ist.

Unseres Erachtens besteht momenten kein Grund zur Besorgnis. Der Unterricht und geplante Exkursionen können regulär stattfinden. Seitens der Behörden liegen keine Auflagen vor, nur wird natürlich von Reisen in Gebiete mit zahlreichen Infektionen abgeraten.

Möglicherweise wäre es unabhängig von Corona sinnvoll, dass die Kinder bei Erkältungen aller Art konsequent zu Hause bleiben, um diese auszukurieren, und nicht im angeschlagenen Zustand zur Schule kommen.

Aber natürlich können wir nicht ausschließen, dass es in Zukunft in unserer Region zu Verdachts- oder bestätigten Corona-Fällen kommt und Einrichtungen wie Schulen und Kindertagesstätten vorsorglich schließen müssen. Hierauf wollen wir vorbereitet sein. Deshalb sollten die Schüler zur Gewährleistung der häuslichen Arbeitsbereitschaft derzeit ihre Unterlagen (Hefter, Bücher) nicht in der Schule lassen, sondern täglich mit nach Hause nehmen, damit sie sie im Falle eines Falles zur Hand haben.

Über alle relevanten Neuigkeiten informieren wir umgehend an dieser Stelle und bitten Sie, regelmäßig hier nachzuschauen und von telefonischen Anfragen abzusehen.

Wir wünschen allen, dass diese Maßnahmen unnötig bleiben, und grüßen herzlich aus Drewitz.